Kasseneinrichtungen

Kasseneinrichtungen
Unter „Kasseneinrichtungen“ sind variable Ausstattungs-Systeme zu verstehen, die z. B. für Kassenplätze in Geldinstituten, Hotels, Behörden und Verwaltungen benötigt werden. Sie dienen zur Aufnahme von Bargeld in loser, gerollter oder gebündelter Form. Das INKiESS Programm bietet hierfür Banknotenfächer (B), auch mit Abdeckungen (A), Geldbehälter (GB) und Rollenkästen (RK).
Dabei ist zwischen 2 Baukastensystemen (Proportional- und Modulsystem) zu unterscheiden. Das Stapeln von Banknotenfächern auf entsprechenden Geldbehältern sowie Geldbehältern und Rollenkästen überein ander ist möglich.
Proportionalsystem           Modulsystem          
        Modell Breite Tiefe Höhe EF Details ansehen Modell Breite Tiefe Höhe EF Details ansehen
B 20 20,0 18,5 6,5 2 Details ansehen  B 3 35,0 19,5 6,5 3 Details ansehen
B 20 A 20,0 18,5 6,5 2 Details ansehen  B 3 A 35,0 19,5 6,5 3 Details ansehen
B 30 30,0 18,5 6,5 3 Details ansehen  B 4 39,0 19,5 6,5 4 Details ansehen
B 30 A 30,0 18,5 6,5 3 Details ansehen  B 4 A 39,0 19,5 6,5 4 Details ansehen
B 40 40,0 18,5 6,5 3 Details ansehen  GB 4 39,0 19,5 6,5   Details ansehen
B 40 A 40,0 18,5 6,5 3 Details ansehen  RK 4 39,0 19,5 6,5   Details ansehen
GB 20 20,0 18,5 6,5   Details ansehen  UB 6 39,0 19,5 6,5   Details ansehen
GB 30 30,0 18,5 6,5   Details ansehen  B 5 A 39,0 11,5 6,5 5 Details ansehen
GB 40 40,0 18,5 6,5   Details ansehen  B 7 A 35,0 31,0 9,0 7 Details ansehen
GB 40/90 40,0 18,5 9,0   Details ansehen  GB 52 43,0 19,0 6,5   Details ansehen
RK 20 20,0 10,5 6,5   Details ansehen            
RK 30 30,0 10,5 6,5   Details ansehen            
RK 40 40,0 10,5 6,5   Details ansehen            
B 30 - B 30 A 30,0 25,5 13,0 6 Details ansehen            
B 40 - B 40 A 40,0 25,5 13,0 8 Details ansehen            
EF = Einzelfächer, alle Angaben in cm